Get Adobe Flash player

Sigrid Sobotka

 

Darsteller & Obfrau

 

 

Es war 1995. Ein Schicksalsjahr?
Hausfrau und Mutter zu sein war schön – aber nicht alles. Ich wollte etwas für MICH tun. „Theaterwerkstatt“, so nannte sich der VHS-Kurs, der mir ins Auge stach. Ich sah mich schon Hämmern, Sägen und Kulissen malen. Ja ! Das ist genau meins. Bei der Vorbesprechung zum Kurs wurde ich eines Besseren belehrt. Nix mit Basteln und Handwerken. Schauspiel, Sprechtechnik und Stimmbildung. Körpertraining, Improvisation und.....ein öffentlicher Auftritt. Ich? Auf die Bühne? Naja, ich weiß nicht?! Gut. Ein Semester anschauen, vorerst einmal anschauen. Aber eh ich so recht begriff, was mit mir passierte, spielte ich auch schon vor Publikum. Eine kleine Rolle in „Der gläserne Pantoffel“ von Molnar – und... ich musste küssen. Das ist nicht so einfach als Schauspiel-„Lehrling“. Aber es gelang und auf der Bühne zu stehen machte mir Spaß.

Viele Auftritte verschiedenster Art folgten:

Mrs.Otis (Das Gespenst von Canterville)
Flora Baumscheer (Der Talisman)
Frl.Blumenblatt (Einen Jux will er sich machen)
Mamsell Margaret (Träume von Schale und Kern)
Willibald (Die schlimmen Buben in der Schule)
Berlinde (Der eingebildet Kranke)
Frau Marschall (Keine Leiche ohne Lili)
Ulrike Sprosser,die Schwester des Onkels (Pension Schöller)
und viele Rollen bei Szenenabenden

Jede Rolle war und ist eine Herausforderung. Das Auseinandersetzen mit den darzustellenden Figuren bringt immer wieder neue Facetten der eigenen Persönlichkeit zu Tage. Wut, Liebe, Hass und Eifersucht – jedes Gefühl kommt aus mir selbst.Grenzen überschreiten und Tabus brechen – Theaterspielen ist ein Teil meines Lebens geworden.

 

Produktion 2018

mehr InformationenAm 8. und 9. Juni 2018
in der Kulturszene Kottingbrunn.
Beginn 19:30 Uhr

Newsletter

Lassen Sie sich an neue Aufführungen Erinnern und seien Sie auch stets auf dem Laufenden.
Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann geben Sie Ihren Namen und E-Mail Adresse ein mit der Sie sich registriert haben und drücken Sie auf Abmelden!